Klaus Dieter Hutter in Rekordlaune

Aschaffenburg war für Klaus-Dieter Hutter (M60) ein gutes Pflaster. Der Mehrkämpfer stellte zum wiederholten Male seine Vielseitigkeit und Stärke über die Hürden unter Beweis. Über die 100m Hürden in 17,39 Sekunden und über die 300m Hürden in 52,71 Sekunden erzielte der Athlet des LAC Essingen gleich zwei neue Vereinsrekorde. Im Weitsprung ließ der Essinger noch gute 4,70m folgen. Damit hat er in allen drei Disziplinen die geforderte DM Norm erfüllt.