Schnelle Ostalb-Läufer

 

Läufer des LAC Essingen und der Einhörner waren gemeinsam zum Jahresabschluss beim Silvesterlauf in Mergelstetten. Über 200 Teilnehmer fanden am Silvestertag den Weg nach Mergelstetten, um beim dortigen Silvesterlauf das Jahr ausklingen zu lassen. Auf der sehr gut hergerichteten schneebedeckten Laufstrecke überzeugten die Läufer aus Essingen mit drei Tagessiegen.

Über die 5,4 km Strecke konnten sich Rainer Strehle in der Altersklasse M50 schadlos halten. In 22:26 Minuten als Gesamtsiebter sicherte er sich den Tagessieg in seiner Altersklasse.

Die anderen sechs Läufer vom LeichtAthletikClub Essingen starteten über die 10 Km. Tagesbester des Essinger Teams war Helmut Ilzhöfer in 45:45 Minuten. Damit sicherte er sich auch den Tagessieg in der Altersklasse M55. Dicht dahinter folgte Günther Maslo. Mit einer Zeit von 46:19 Minuten war der 63 jährige ebenfalls der Schnellste seiner Altersklasse.

In 49:20 Minuten lief Rolf Starz als Vierter bei der M50 nur knapp am Podest vorbei. Helmut Gentner (M45) konnte trotz nicht einfacher Bedingungen unter der begehrten Stundenmarke finishen. Er erreichte mit 59:39 Minuten den 25. Platz. Als Fünfte konnte sich Sarah Bader zum wiederholten Male einen guten Platz im Vorderfeld bei den Frauen erlaufen.