Mittelstreckler überzeugen in Erbach


E-Mail

Das kleine Team der LG Rems-Welland um Trainer Rainer Rainer Strehle  präsentierte sich beim Erbacher Abendsportfest von seiner besten Seite ……

Drei Tagessiege ging an die Jugendlichen aus Essingen und Hofherrnweiler.

Ein Höhepunkt des Abend war der stark besetzte 800m. Die vier Starter, Lukas Bauer, Eike Schirpke, Stefan Henne und Jonas Mattasits (alle männliche Jugend B) der LG Rems-Welland wollten bei diesem gemischten Lauf (Männer und Jugend A+B) ein wichtiges Wort um den Sieg.  Lukas Bauer bestimmte von Beginn an das Tempo, seine Durchgangszeit von 60 sec nach 400m ließen die Hoffnung auf eine Zeit knapp über 2 Minuten hoffen. Das Feld war noch dicht beisammen und so mussten die letzten 200m das Rennen entscheiden. Wenn es am Ende auch nicht ganz zum Laufsieg reichte, so holten sich die vier Läufer einen Dreifachsieg in ihrer Altersklassenwertung der männlichen Jugend B. Lukas Bauer siegte in guten 2:06,99 min, vor Stefan Henne 2:08,41 min und Eike Schirpke in 2:11,41 min. Jonas Mattasits wurde in 2:13,61 min Fünfter. Im Kugelstoßen konnte Stefan Henne seine Mehrkämpferqualitäten beweisen und holte mit 14,00 m den Tagessieg. Ihre aufsteigende Form bestätigte Franka Jaros JG 95 mit ihrem Sieg beim Kugelstoßen der weiblichen Jugend B und ihrem dritten Platz im Weitsprung mit guten 4,77m.

Über die 200m der Männer gingen noch die Senioren der Altersklasse M45 Dieter Becker, Helmut Gentner und Rainer Strehle an den Start. Alle drei nutzten den warmen Sommerabend und konnten ihre Saisonbestleistungen. Dieter Becker wurde in guten 25,33 sec Sechster. Mit dieser Zeit führt er zur Zeit die württembergische Bestenliste in seiner Altersklasse an. Rainer Strehle in 26,84 sec und Helmut Gentner in 27,30 sec folgten auf den Plätzen sieben und acht.

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.