Mit vier Mannschaften bei der Ostalbiade 2017

Traditionell nimmt die LG-Rems-Welland jedes Jahr auch an der Hallenostalbiade des TSV-Wasseralfingen teil. Dieses Jahr mit vier Mannschaften und insgesamt 27 Kindern aus Essingen und  Hofherrnweiler!

Groß waren daher auch der Tumult und die Aufregung. Aber mit viel Bravour und Sportsgeist, an dem sich manch „Großer“ ein Beispiel nehmen könnte, absolvierten sie die Hindernis-Pendelstaffel, Ziel- oder Staffelweitsprung und den Weitwurf mit den Heulern. Als großes Finale mussten alle Kinder dem Team-Biathlon über eine lange Strecke, mit Hindernissen und Kegel-Abwurf meistern. Am Ende wurden alle mit einer Urkunde und einem Eintrittsgutschein für die Aalener Bäder belohnt. Ab Platz drei gab es sogar noch kleine Sonderpreise. Herzlichen Glückwunsch allen Sportlerinnen und Sportlern. Folgende Platzierungen der Teams wurden erreicht:

Team U8 – Dritter Platz mit: Mika und Ylva Janouschek, Julian Götz, Laura-Marie Deeg Lara Emmerling, Paul Abele und Leon Paluch

Team II – U10 – Zweiter Platz mit: Jonas Kaiser, Jacob von Cube, Philipp Sturm, Kian Janouschek, Neo Weber, Tolga Sarioglu

Team I – U10 – Platz 10 mit: Benjamin Hsu, Adrian Jacuzzi, Tamina Götz, Lukas Bieg, Eric Trefzger, Clemens Stegmaier, Sophia Dargies, Felix Gräßer

Team III – U10 – Platz 6 mit: Nisha Schramm, Vanessa Kopp, Linda Barth, Sina Schäffler, Simay Coban, Tim Sturm

Die Trainer Gerhard, Annika, Carina, Karola und Andrea