Martin Schönbach behauptet sich gegen nationale Konkurrenz

Über die 100m stellte sich bei der Cosinus Kurpfalz Gala der Sprinter Martin Schönbach (JG 91) von der LG Rems-Welland der nationalen und internationalen Konkurrenz. 87 Sprinter fanden den Weg in nach Weinheim. In 12 spannenden Vorläufen wurden die 18 Endlaufteilnehmer ermittelt. Gut eingestellt von seinem Trainer Hartwig Vöhringer konnte er seine bisherigen Saisonzeiten bestätigen. In 11,18 sec siegte er in seinem Vorlauf über die 100m und zeigte sich damit für die anstehenden Meisterschaften auf einem guten Weg.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA