Athleten des LAC Essingen mit guten Auftritten bei Süddeutschen Meisterschaften

Joshua Gentner wurde in einem sehr starken Teilnehmerfeld beim KugelstoßenSechster. Zum ersten Mal hatten gleich vier Athleten der LAC Essingen dieQualifikationsnormen für die Süddeutschen Meisterschaften geschafft. Laura Frey (W15) startete in Koblenz (U16) und Carina Knecht, Johannes Bihlmaier und Joshua Gentner gingen in St. Wendel (U18 und Aktive) an den Start. Aufgrund der Meldeleistungen konnte

Hans Messner in DM Form

In Löffingen im Schwarzfeld testete Hans Messner (M60) seine Form für die anstehenden Deutschen Meisterschaften mitte Juli in Leinefeld-Worbis. So neben bei standen dabei für den Athleten des LAC Essingen zwei Tagessiege und ein zweiter Platz zu Buche. Vor allem im Kugelstoßwettbewerb zeigte er seine Extraklasse und siegte mit sehr guten 12,23m. Aber auch im

Hürdenläufer überzeugen

Bei den Kreismeisterschaften in Neckartenzlingen gingen mit Franka Jaros und Klaus-Dieter Hutter zwei Hürdenläufer des LAC Essingen an den Start.Franka Jaros wollte vor den anstehenden Landesmeisterschaften im Mehrkampf Wettkampferfahrung über die 100m Hürden sammeln. Sie konnte mit dem Ergebnis von 19,21 Sekunden und dem dritten Platz bei den Frauen zufrieden sein. Klaus- Dieter Hutter (M55)

Starker Trailrunning Frühling für die Läufer des LAC Essingen

Matthias Baur startete bei WM Einen genauen Termin für den Start der neuen Trailrunnings-Saison zu finden istschwer. Jahr für Jahr bestimmt der zurückliegende Winter, wann er die BergregionenDeutschlands, Österreichs und der Schweiz freigibt und die Trailrunner zum „Spielen“einlädt. Saisonauftakt geschafft Am 04. Mai war es endlich soweit die Saison konnte für Trailrunner des LAC Essingen

Senioren des LAC Essingen werden auf harte Probe gestellt

Bei den Württembergische Teammeisterschaften war “Land unter” Bei den diesjährigen Team Meisterschaften der Senioren im Land in Murr hatten sich die Senioren des LAC Essingen einiges vorgenommen. Immer die zwei besten Einzelleistungen aus den zu absolvierenden Disziplinen fließen bei dieser Wettkampfform in das Gesamtergebnis mit ein. Am Ende eines langen und zerrenden Wettkampftages mit witterungsbedingten