LAC Essingen dominiert beim 4. Kapfenburger Panoramalauf

Die sommerlichen Temperaturen konnten der Läufergruppe vom LeichtAthletikClub Essingen beim diesjährigen Kapfenburg Panoramalauf in Lauchheim nichts anhaben. Der Gesamtsieg und fünf Tagessiege, sowie Topzeiten gingen das Konto der Essinger, die ein Mitgliedsverein der LG Rems-Welland sind.

Von Beginn des Rennens setzten die „Youngster“ Stephan Stockinger und Lukas Bauer den großen Favoriten Großkopf unter Druck. Bis Kilometer acht führte Stephan Stockinger gemeinsam mit Großkopf das Feld an. Lukas Bauer folgte mit geringem Abstand. Als sich Stephan etwas absetzen von Großkopf absetzen konnte versuchte Lukas noch mal alles und konnte auf die Spitze aufschließen. In der Zeit von 38:45 min siegte am Schluss Lukas Bauer vor seinem Vereinskameraden Stephan Stockinger der mit 39:10 min nur knapp eine halbe Minute mehr brauchte. Für die ca.10,2 km lange Strecke, in der es 250 Höhenmeter zu überwinden galt eine grandiose Zeit. Mit diesem Doppelsieg im Gesamtlauf gab es für die Beiden zusätzlich auch in Ihrer Altersklasse (beide U18) einen Doppelsieg.  Florian Stockinger vervollständigte als Dritter in der Altersklasse U18 den kompletten Erfolg. Als sehr guter Achter konnte sich Nico Damrat (U20) in 40:58 min ebenfalls noch unter den TopTen des Gesamtfeldes platzieren und damit den Tagessieg in seiner Altersklasse sichern.

Dem guten Ergebnis der „jungen Wilden“ wollten die Senioren nicht nachstehen. So holten Siegfried Richter (M 50) und Helmut Ilzhöfer (M55) weitere Tagessiege in ihren Altersklassen. Zweite Plätze gingen an Alois Stockinger (M55) und Günther Maslo (M60). Christof Stirner (6.Platz M30), Ralf Damrat (11.Platz M45) Rainer Kolb (23.Platz M45) und Helmut Gentner (23. Platz M45) trugen maßgeblich zum guten Ergebnis der Essinger Läufergruppe bei.