Kreisvergleichswettkampf im Schönbrunnenstadion begeistert

Viel Lob erhielt der Veranstalter LAC Essingen von den teilnehmenden Vereinen und Kreisen für die hervorragenden Ausrichtung dieses Kreisvergleiches. Alles stimmte, Wetter, Stimmung, Leistungen und noch viel mehr. Bei der abschließenden Siegehrung und Pokalübergabe mit Schirmherr Bürgermeister Wolfgang Hofer und dem Kreisvorsitzenden Uwe Kobliczek konnte in viele zufriedene Gesichter junger Nachwuchssportler geschaut werden.

Vier nominierten Athleten der LG Rems-Welland des Jahrganges 2004 bis 2006 zeigten bei ihrem Einsatz beim Kreisvergleichskampf zwischen den Mannschaften von den Leichtathletiksportkreisen Göppingen, Böblingen und der Ostalb,dass ihr Einsatz gerechtfertigt war. Sogar ein Tagessieg ging auf das Konto der Athleten aus Essingen.

 

Jugend U16:

 

Aufgrund ihrer starken Sprintzeiten über die 100m in diesem Jahr war es für Laura Frey nicht sehr überraschend auch das Team von der Ostalb in ihrer Paradedisziplin bei dem Kreisvergleich zu vertreten. Als Zweitplazierte über die 100m steuerte wertvolle Teampunkte bei. Ihren zweiten Einsatz hatte sie dann noch in der 4x100m mit der sie ebenfalls auf dem zweiten Platz einlief.

 

Jugend U14:

 

Mit Pascal Ilzhöfer, Fabio Boffa und Benjamin Beyerle starteten gleich drei Essinger Athleten für das Team Ostalb in der Altersklasse M12. Einen besonders starken Eindruck hinterließ Pascal Ilzhöfer über die 60m Hürden. In 11,06 Sekunden sicherte er sich den Tagessieg. In seinem Sog steigerte sich auch Benjamin Beyerle auf eine tolle neue Bestzeit von 12,24 Sekunden. Über die 800m ging Pacal Ilzhöfer zusammen mit Fabio Boffa auf die zwei Stadionrunden. Die beiden Essinger liefen hier nahe an ihre persönlichen Bestzeiten heran und bestätigten damit ihre Nominierung. Im Speerwurf holte Benjamin Beyerle mit 17,75m wertvolle Punkte für das Ostalbteam. Bei seinem ersten Speerwurfwettkampf konnte sich Fabio Boffa über 14,40m freuen. Alle drei durften dann auch och in der 4x75m Staffel an den Start. Damit hatten die drei Essinger einen wesentlichen Anteil an dem kleinen Mannschaftssieg in der Altersklasse M12.

Spread the word. Share this post!