Kila-Kids kletterten hoch hinaus

Insgesamt 36 Kinder zwischen 5 und 11 Jahren waren im Rahmen des Jahresausflugs des LAC Essingen und der TSG Hofherrnweiler im Kletterpark Skypark Schwäbisch Gmünd zur Abwechslung mal nicht auf dem Boden sportlich unterwegs, sondern in luftigen Höhen.

Zusammen mit zahlreichen Kletterbegleiter stürmten die Kids den Park mit seinen unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden. Natürlich nicht ohne eine vorherige gründliche Einweisung des pädagogischen Betreuerteams des Skyparks. So mancher Begleiter musste nicht selten seinen ganzen Mut zusammenpacken um mit den Kids mithalten zu könnten. Ob Groß oder ob Klein – alle sind durchgekommen, keiner hatte sich verletzt und jeder hat eine Menge Schweißtropfen gelassen. Nein, nicht wegen der Angst sondern wegen des schwül-warmen Wetters. Da kam dann auf jeden Fall eine Abkühlung im nahe gelegenen Planschbereich gerade richtig.

Wieder einmal ging ein schöner Ausflug zu Ende und die Kinder konnten in die Sommerferien entlassen werden.Wir bedanken uns herzlich bei allen Jugendtrainern und Eltern (ob als Kletterbegleiter oder als Fahrer) für die Unterstützung. Ohne Euch wäre eine solche Action nicht möglich. 

Das Kila-Trainerteam

Spread the word. Share this post!