Junge Talente gut in Form

Selbst die Presse war der Ansicht, dass die Jüngsten in unserem Kreis top in Form sind. Bei der Hallen-Ostalbiade in der Karl-Weiland-Halle in Aalen gaben auch unsere Kids der LG-Rems-Welland, aus den beiden Vereinen LAC Essingen und TSG Hofherrnweiler-Unterrombach, mit vier Teams in den Altersklassen U8 und U10 ihr Bestes. Ob 30 m Hindernis-Sprint-Pendelstaffel, Zielweitsprung oder Weitsprungstaffel, Wechselsprünge, Schlagwurf und Tandem-Team Biathlon, auf die Kinder wartete ein abwechslungsreiches Wettkampfprogramm.

Unter der aktiven Anfeuerung der Eltern waren die Kinder mit voller Begeisterung dabei. und so konnte das Team I in der Besetzung Ylva Janouschek, Lasse Deeg, Tim Pietsch, Theo Wunderli, Amelie Götter, Josefine Götz jund Kim Janouschek, bei der U8 einen tollen zweiten Platz und das Team II mit Vida Werner, Tabea Kalden, Jona Franke, Benno Deeg, Charlotta Merz, Titus und Justus Kittner, einen 8. Platz erkämpfen. Bei der Altersklasse U 10 erreichte das Team I mit Lennox Riemath, Sascha Cudok, Pauline Kienle, Jakob von Pöllnitz, Paul Abele und Fabian Henkel einen achten Platz und das Team II (Maja Karotke, Jonathan Kalden, Leo Janouschek, Laura-Marie Deeg, Philius Werner und Julian Götz) einen siebten Platz. Bei der anschließenden Siegerehrung erhielten alle eine Urkunde und ein Springseil.

Spread the word. Share this post!