Breitensport: LaufTREFF des LAC Essingen in Lautern erfolgreich unterwegs

Auch im fünfzehnten Jahr waren die Lauterner Landschaftsläufe wieder ein Highlight für die Läuferschar des LAC Essingen. Eine der schönsten, aber auch nicht leichten Laufstrecken der Ostalb Landschaft wollten bei 22 Essinger Läuferinnen und Läufer in Angriff nehmen.

Über die 23,5 Km Distanz gingen unter den 111 Finishern auch zehn LAC`ler an den Start. Darunter auch der Vorjahressieger Lukas Bauer, der bei einem erneuten Sieg in diesem Jahr das Triple perfekt machen konnte. War es im letzten Jahr eine sehr klare Angelegenheit mit über vier Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten so musste der Essinger Ausnahmeläufer für seinen dritten Sieg in Folge in diesem Jahr etwas mehr investieren. Am Ende sicherte sich der Essinger in 1:30:14 Stunden mit knapp 30 Sekunden Vorsprung den Gesamtsieg. Aber auch die weiteren Läufer des LAC Essingen konnten über diese Distanz mehr als nur Überzeugen. Insgesamt schafften vier weitere LAC den Sprung unter die Top Ten und sicherten sich damit in ihren Altersklassen, neben einer hervorragenden Gesamtplatzierung, den Tagessieg. Die Reihenfolge von Platz vier bis sieben lautete Bernd Ruf (2. Platz M30), Helmuth Zekel (1. Platz M35), Alexander Götz (1. Platz M40) und Christian Plath (3. M30) gefolgt von Stefan Donn (1. Platz M45) als Gesamtzehnter. Albert Barthle sicherte sich in der Altersklasse M55 den zweiten Platz. Holger Frieß (M35) wurde Vierter seiner Altersklasse. Steffen Prümmer (M50) mit dem zwölften Platz und Veronika Damrat (W45) auf dem fünften Platz ihrer Altersklassen vervollständigten den starken Teamauftritt auf dieser schweren Strecke.

139 Läufer starteten über die 12,5 km Lappertalrunde mit kräftigen Steigungen. Die größte Gruppe stellte hier der LAC Essingen mit 13 Starterinnen und Startern. Neben dem Landschaftserlebnis über den Rosenstein über Lauterburg zurück nach Lautern wollte natürlich jeder Läufer und Läuferin sein persönliches Ziel verwirklichen. Tagesschnellster aller Essinger Starter an diesem Tag war Fabian Stillhammer, der nach 50:48 Minuten als Gesamtfünfter(1. Platz Jugend U20) die Ziellinie in Lautern überlief.Tagessiege in ihren Altersklassen sicherten sich Franz Marschik (M60), Günther Maslo (M65) und Ernst Wolf in der Altersklasse M70. Jeweils vierte Plätze sicherten sich Ingrid Grundler (W45) und Regine Herrmann ((W55). Stephan Sienz (M50) wurde Fünfter vor Bernhard Frey (M50). Ebenfalls einen sechsten Platz erreichte Hariolf Taglieber (M60).  Edmund Hetzel (M55) finishte auf dem siebten Platz. Doris Enßle (W55) erreichte auf dem achten Platz das Ziel in Lautern. Die weiteren Lauftreffler des LAC Essingen, Elisabeth Hertl (W50) wurde Elfte und Andreas Sauer (M50) Fünfzehnter.

Spread the word. Share this post!

Leave a comment