Bernd Ruf zweimal auf dem zweiten Platz

Breitensport – LAC Athleten mit sieben Tagessiegen beim Ellwanger Frühlingslauf

Die Landschaftsläufe in der Region sind beim LAC Essingen inzwischen in den Terminplänen ein fester Bestandteil. So auch der Ellwanger Lauf in den Frühling, der seinen Namen in diesem Jahr auch in Bezug auf das Wetter gerecht wurde. Mit einer 10 km und einer 5 km Schleife standen zwei recht interessante Laufstrecken zur Auswahl.Gewohnt stark zeigten sich die Essinger Läufer. Drei Top Ten Platzierungen beim 10er sowie einer Top Ten Platzierung beim 5er waren die herausragenden Ergebnisse an diesem Wochenende.

Bernd Ruf startete über beide Distanzen. Mit jeweils dem zweiten Gesamtplatz, sowie den Altersklassen Siegen in der M30 war er der erfolgreichste Essinger Läufer. Alexander Götz (7. Gesamt, Sieger M40) sowie Helmuth Zekel (10. Gesamt, 2. M35), jeweils über die 10 km, vervollständigten das gute Ergebnis. Weitere Tagessiege in ihren Altersklassen gingen auf das Konto von Siegfried Richter (M55), Stefan Donn (M45) und Ernst Wolf (M70) über die 10 km sowie Günther Maslo (M65) über die 5 km. Aber auch alle anderen Essinger zeigten sehr gute Leistungen. Alexander Röhrig (2. M40) über die 5 km Runde, sowie über die 10Km Distanz durch Roland Pfeiffer (2. M60), Rainer Strehle (3. M55) und Albert Bartle (4. M55) erreichten gute Platzierungen an diesem Tag.

Spread the word. Share this post!