Andre Damrat startet hervorragend in die Saison

Beim Dinkelsbühler Stadtlauf waren 5 Teilnehmer der LG Rems-Welland über die 5 und 10 Km am Start. Die die 10-KM-Läufer mussten zweimal m die Dinkelsbühler Altstadt um runden, für die 5-km-Läufer war das Ziel nach einer Runde erreicht.  Mit fünf Tagessiegen konnte die Läufer aus Essingen und Hofherrnweiler glänzen. Für das herausragendste Ergebnis sorgte die

Ostalbiade – Sport gemeinsam treiben und als Team erleben

Der Ausrichter TSV Wasseralfingen stellte wie in den Vorjahren für die 5 bis 9 jährigen ein tolles Programm zusammen. Die Hallenostalbiade ist eine Kinderleichtathletikveranstaltung, bei der sich der Nachwuchs in spielerischer Form, in den verschiedenen leichtathletischen Disziplinen probieren kann. An den verschiedensten Stationen: Biathlon, Weitsprung, Schlagwurf und Sprint, kämpften die Kinder mit großer Freude und

U16 Athleten herausragend

Das „Miniteam“ der LG Rems-Welland mit Nathalie Heil, Marco Ilzhöfer, Niklas Widmann und Maximilian Burk zeigten bei den Hallenregionalmeisterschaften des Jahrganges 1999 und 2000 in Schwäbisch Gmünd große Leichtathletik. Insgesamt konnten sich die Athleten aus Essingen und Hofherrnweiler um das Trainerteam mit Marion Wagner, Olaf Schönbach und Gerhard Genz über achtmal Edelmetall freuen. Damit stellte

LAC Läufer trotzen dem Wetter

Pünktlich zum Startschuss hielt der Regen beim zweiten Lauf zur Göppinger Laufserie inne. Fünf Essinger Läufer gingen über die ca. 5,2 Km und zwei Läufer über die 10 Km lange bergige Strecke an den Start. Nachwuchsläufer Tobias Damrat siegte dabei über die 5,2 Km bei der Jugend U20 in sehr guten 18:48 Minuten (6. Gesamtplatz).