Zweimal Bau(e)r beim Rohrwanglauf

Sechs Läufer aus Essingen und Hofherrnweiler nutzten die Gelegenheit beim Rohrwanglauf in Aalen an den Start zugehen.  Die jungen Nachwuchsläufer der LG Rems-Welland konnten dabei über die 5,2 Km und die 10 Km Strecke jeweils den Gesamtsieger stellen.

Mit fast zwei Minuten Vorsprung auf die übrige Konkurrenz sicherte sich der neunzehnjährige Essinger Matthias Baur in 19:07 Minuten einen ungefährdeten Start- Zielsieg über die 5,2 Kilometerstrecke. Roland Henne lief in seiner Altersklasse M55 auf den zweiten Platz.

Etwas spannender war der Verlauf über die 10 Km Strecke. Hier konnte sich am Ende die Jugend gegenüber dem Alter durchsetzen. Der achtzehnjährige Essinger Lukas Bauer konnte seinen Vorjahreserfolg wiederholen und siegte nach längerer Laufpause in guten 34:21 Minuten und hielt seine Konkurrenten in einem starken Finish sicher in Schach. Einen starken Eindruck hinterließ auch Mario Weiland in 40:01 Minuten als Fünfter der Altersklasse M40 (17. Gesamtrang), sowie Günther Maslo als Zweiter in 42:17 Minuten bei den Sechzigjährigen (32.Gesamtrang). Einen guten Mittelfeldplatz ging in 52:17 Minuten auf das Konto von Sarah Bader bei den Frauen.

Bei den Jüngsten des Jahrganges 2004 konnte der Hofherrnweilemer Frederic Letzgus über die Rohrwangmeile (1,6 Km) in 7:01 Minuten über die Silbermedaille freuen.