Trainingslager Mannheim 2012

Erstmalig fanden bei der LG Rems Welland in diesem Jahr zwei verschiedene Trainingslager statt: Eines in Mannheim und eines eine Woche später in Latsch/Südtirol.
In der ersten Osterferienwoche 2012 fuhren 15 Sportler mit Kleinbussen nach Mannheim, um im Olympiastützpunkt der Leichtathletik zu trainieren. Dort boten die beiden Trainer Marion Wagner und Norbert Weiss den Jugendlichen ein abwechslungsreiches Programm.
Nach dem alltäglichen Warmjoggen am Neckar gab es Ballspiele und die gezielte Aufteilung in Trainingsgruppen: In Wurf, -Sprung, – und Sprintdisziplinen konnten sich die Athleten intensiv auf bevorstehende Wettkämpfe wie dem Ellwanger Sparkassenmeeting im Mai oder dem nationalen Auto Wagenblast Meeting in Essingen im Juli vorbereiten.
Im nicht weitentfernten Heidelberg, in dem auch übernachtet wurde, unternahm man abends auch mal außersportliche Aktivitäten wie dem Besuch der Heidelberger Altstadt, des Heidelberger Königsstuhls oder gemeinsamen Spieleabenden in der Jugendherberge. Ein weiteres Highlight war der Ganztagesausflug in den Holidaypark in Haßloch.
Nach fünf gemeinsamen Tagen bei herrlichem Wetter und mit viel Spaß  wurde das gelungene Trainingslager auf dem Weg nach Hause mit einem Schwimmbadbesuch in Schwetzingen abgerundet.

Ann-Kathrin Uedickoven