Putzker und Weiss

Aufgrund ihrer hervorragenden Saisonergebnisse im Jahr 2014 hatten sich Johannes Putzker und Jakob Weiss für die baden- württembergischen Meisterschaften U18 in Langensteinbach qualifiziert. Die beiden Nachwuchshoffnungen der LG Rems-Welland erwischten dabei einen starken Tag.

20140524 Putzker Johannes

Johannes Putzker beim 800m Lauf

Am Ende freute sich Trainer und Vater Norbert Weiss. Im Dreisprung bestätigte sein Sohn seine Saisonleistung. Der junge Hofherrnweilemer kam leider etwas schwer in den Wettkampf. Nach zwei ungültigen Versuchen musste er im letzten Sprung etwas auf Sicherheit gehen. Mit seinen 11,53m konnte er sich auf dem zehnten Platz platzieren und verpasste den Endkampf der besten Acht nur sehr knapp.

Johannes Putzker ging über die 800m an den Start. Der Essinger durfte im vierten Vorlauf ran. Hier lief er zur Freude seines Trainers Rainer Strehle ein gutes Rennen. Von Beginn des Rennes zeigte er sich mit an der Spitze des Läuferfeldes und konnte mit einem starken Finish auf den letzten 200m seine bisherige persönliche Bestleistung um über drei Sekunden verbessern. 2:05,85 Minuten bedeuteten in seinem Vorlauf den 2. Platz (13. Gesamtplatz). Da ist in der noch jungen Saison Einiges von den beiden Athleten zu erwarten.