Preis für vorbildliche Jugendarbeit

Mit dem Projekt „Nimm’s leicht, mach Athletik“ holt der LAC Essingen den dritten Platz beim 10. Lotto Sportjugend-Förderpreis 2016 und wurde mit 1000 Euro Preisgeld belohnt. Schon seit vielen Jahren pflegt der Leichtathletikverein aus Essingen eine erfolgreiche Kooperation mit der Parkschule Essingen, die über die Jahre hinweg stetig ausgebaut wurde. Teil dieser Zusammenarbeit ist unter anderem eine Lerngemeinschaft, in welcher Trainer des LAC unter dem Motto „Nimm’s leicht, mach Athletik“ versuchen, Schülern und Schülerinnen der Parkschule den Spaß am Sport, der Bewegung und speziell der Leichtathletik zu vermitteln. Neben sportlichen Erfolgen bei „Jugend trainiert für Olympia“ zeichnen sich auch immer wieder menschliche und soziale Erfolge in der Arbeit mit den Jugendlichen ab. Dieses gesellschaftliche Engagement versucht die Toto-Lotto GmbH in regelmäßigen Abständen mit ihrem Award zu würdigen. Jugendleiter Olaf Schönbach, sowie Jugendsprecher Tim Salat und weitere junge Athleten fuhren am 06.05.2017 in den Europa Park Rust, wo Sie den Preis in Empfang nahmen und anschließend noch einen tollen Tag im Park verbrachten.