Medaillenregen für LG Rems-Welland bei Regionalwaldlaufmeisterschaften

Am vergangenen Wochenende wurden in Zang die Regionalwaldlaufmeisterschaften ausgetragen. Rund 150 Starter begaben sich bei gutem Laufwetter auf die anspruchsvollen Laufstrecken, die teilweise von kleinen giftigen Anstiegen gespickt waren. Doch den Läufern und Läuferinnen der LG Rems-Welland schien das wenig auszumachen, denn sie sammelten an diesem Tag wahrlich Medaillen am Fließband. Fünf Einzeltitel, ein Titel mit der Mannschaft, drei zweite Plätze und zwei dritte Plätze standen am Ende eines erfolgreichen Tages für die LGler zu Buche.

Den Auftakt des Wettkampfes bestritt wie häufig der Nachwuchs. Frederic Letzgus bestätigte hierbei wieder einmal seine klasse Form und sicherte sich so den Regionalmeisterschaftstitel in der Altersklasse M12. Für die 2,4 Kilometer, die es zu laufen galt, benötigte er 9:40 min. Aber auch Pascal Ilzhöfer (M10) und Leonie Sienz  (W10) konnten sich gut in Szene setzen. In einem packenden Zielsprint um Platz zwei hatte Pascal das bessere Ende für sich und wurde so Vizemeister. Leonie Sienz konnte nach einem beherzten Lauf Platz drei in ihrer Altersklasse bejubeln. Die weiteren Nachwuchsathleten der LG Rems-Welland verpassten das Podium teilweise haarscharf. Moritz Ilzhöfer (M9) wurde undankbarer Vierter und auch Fabio Boffa fehlte als Fünfter der Altersklasse M10 nicht viel für einen Podiumsplatz. Felix Ilzhöfer (M12) gingen zum Ende des Rennens leider die Körner aus, sodass er nicht in den Kampf um die vorderen Positionen eingreifen konnte und Neunter wurde. Rainer Strehle ging über die Mittelstrecke an den Start. Die zu absolvierenden 2,8 Kilometer legte er in 10:22 min zurück, was ihm letztlich souverän den Meistertitel bei den Senioren M50 bescherte.  Bei der männlichen Jugend U18 feierte André Damrat einen ungefährdeten Start-Ziel Sieg. Nach 8,4 Kilometern blieben die Uhren für ihn bei 32:14 min stehen. Die Senioren M50 der LG Rems-Welland dominierten den Hauptlauf ihrer Altersklasse nach ihrem Belieben. Nach den kräftezehrenden 8400m gab es im Ziel einen Dreifachsieg zu bejubeln. Carsten Lecon wurde nach einer starken Laufvorstellung verdient Regionalmeister und fügte seiner beeindruckenden Titelsammlung eine weitere Medaille hinzu. Wenig später finishte sein Teamkollege Siegfried Richter als Vizemeister, gefolgt von Franz Marschik, der den Dreifach-Triumph vervollständigte. Dadurch sicherten sich die Drei selbstverständlich auch den Mannschaftstitel. Das überragende Mannschaftsergebnis rundete Albert Bartle bei den Senioren M50 mit Platz fünf ab. Steffen Böhm musste bei den Senioren M40 nur einem Konkurrenten den Vortritt lassen. Mit der Regional-Vizemeisterschaft kann er aber mehr als zufrieden sein. Günther Maslo (M60) dominierte auch bei den Waldlaufmeisterschaften seine Altersklasse nach Belieben. Er erreichte das Ziel nach 36:21 min als Erster und hatte damit einen gewaltigen Vorsprung auf den Zweitplatzierten.

Die LG Rems-Welland machte ihrem Ruf, ein starkes Läuferteam zu sein bei den diesjährigen Waldlaufmeisterschaften einmal mehr alle Ehre und konnte so hochzufrieden die Heimreise antreten.

Frederic Letzgus - Regionalmeister der Altersklasse M12.

Frederic Letzgus – Regionalmeister der Altersklasse M12.

Die Läufer der LG Rems-Welland waren vom Start weg fokussiert und errangen ein klasse Mannschaftsergebnis.

Die Läufer der LG Rems-Welland waren vom Start weg fokussiert und errangen ein klasse Mannschaftsergebnis.