LG Rems-Welland stark zum Jahresauftakt

Ein guter Einstand in das neue Jahr gelang den beiden Langstreckenläufern der LG Rems-Welland. Beim Schwäbisch Haller Dreikönigslauf über 10 Km vertraten Stephan Stockinger und Günther Maslo die Farben der starken Läufergruppe von der Ostalb.

Der achtzehnjährige Stephan Stockinger war bei diesem Lauf nicht gerade vom Glück begünstigt. So war er zu Beginn des Rennens in einen Sturz verwickelt und zog sich dabei erhebliche Abschürfungen zu. Dabei verlor er auch den Kontakt zur Spitzengruppe. Das Rennen war praktisch gelaufen und er lief nur noch für die Mannschaftswertung seines Sponsor Intersport zu Ende und wurde damit in 35:39 Minuten Zweiter seiner Altersklasse U20. Wie eng Erfolg und Pech zusammen liegen musste auch Günther Maslo (M60) erfahren. So fehlten ihm auf dem engen und hügeligen Rundkurs als ebenfalls Zweitem seiner Altersklasse in 42:42 Minuten nur 4 Sekunden zum Sieg.