LG Rems-Welland für hervorragende Jugendarbeit ausgezeichnet

Mit ihrem Projekt „Jugend aktiv“ hatten sich die Jugendvertretung der LG Rems-Welland für den Kinder – und Jugendförderpreis der Essinger Bürgerstiftung 2012 beworben.
Seit Jahren betreibt die Leichtathleten aus Essingen und Hofherrnweiler eine hervorragende Jugendarbeit, so der Vorsitzende der Bürgerstiftung Rainer Lächele. Bereits in den Jahren 2008 und 2010 wurden Projekte der Leichtathleten mit den verschiedensten Förderpreisen für eine aktive Jugendarbeit ausgezeichnet.
2012 hatten sich die Jugendlichen vorgenommen zum ersten Mal in eigener Verantwortung eine Sportveranstaltung für Kinder und Jugendliche zu planen und durchzuführen. Die Jugendsprecher Franka Jaros, Laura Discher und David Kern konnten zusammen mit dem Jugendleiter Olaf Schönbach über 40 jugendliche Helfer für diesen Event motivieren. Mit diesem Projekt wollten die Jugendlichen demonstrieren, dass Ehrenamt auch bei den jungen Menschen erstgenommen und gelebt wird und ein Signal für die Zukunft in der LG Rems-Welland setzen.
Die beiden Vorsitzenden Lothar Kiesel und Thomas Kruger freuten sich über die Auszeichnung der Bürgerstiftung, dem dritten Platz und dankten den Jugendsprechern und der Jugendleitung, stellvertretend für alle Jugendlichen, für ihren aktiven Einsatz bei diesem Projekt und die gelungen Präsentation.
EhrungBuergerstiftung

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.