LG Nachwuchs erfolgreich bei der Ostalbiade

Auch im Jahr 2013 hatte die von unserem Partnerverein TSG Hofherrnweiler organisierte Ostalbiade großen Zuspruch von den Kreisvereinen gefunden. Diese Kreismeisterschaft für die Jüngsten in der Leichtathletik beinhaltet wieder einmal alles was eine gute Kinderleichtathletik ausmacht. In spielerischer Form konnten sich die Kinder der Jahrgänge, 2004 und jünger in den verschiedenen leichtathletischen Disziplinen wie Ballwurf, Weitsprung, Sprint und zwei Zusatzwettbewerben probieren kann und  um ihren persönlichen Erfolg kämpfen.  Vier Goldmedaillen, eine Silbermedaille, vier Bronzemedaillen und viele zufriedene Kinder waren der Lohn an diesem herrlichen Sommertag für die Kinder aus Essingen und Hofherrnweiler, die einen gelungenen Sportnachmittag erleben konnten.

 

Ergebnisse der Jahrgänge 2004

Nadja Rall konnte sich in den großen Teilnehmerfeldern als Fünfte am besten Platzieren. Nina Rall folgte auf dem achten Platz. Laura Arlt 15. Platz und Lena Richter auf Platz 16 vervollständigten bei den Mädchen das gute Abschneiden. Bei den Jungs wurden Christian Böhm und Frederic Letzgus Punktgleich Sechste geführt. Hier folgte Felix Ilzhöfer am dem 13. Platz und Jannis schwarz als Sechtzehnter.

Ergebnisse der Jahrgänge 2005

Jonas  Lasic zeigte hier eine tolle Leistung und konnte sich am Ende eines spannenden Wettkampfes über die Silbermedaille freuen. Vom vierten bis zum achten Platz platzierten sich weitere Athleten aus Hofherrnweiler und Essingen. Maike Laukert als Vierter vor Simon Deuber, Pascal Deininger, Samuel Kraft und Benedikt Uhl. Eddie Gschwind auf dem 10 Platz und Oliver Ziora vervollständigte das tolle Teamergebnis. Die einzige Starterin aus dem LG Team bei den Mädchen Sina Adam konnte sich über den vierten Platz freuen.

Ergebnisse der Jahrgänge 2006

Auch in dieser Altersklasse waren die Hofherrnweilemer und Essinger Kinder sehr stark unterwegs. Ganz oben auf dem Podium stand Pascal Ilzhöfer. Er konnte damit seinen ersten Kreismeistertitel erringen. Leon Heimann wurde Dritter. Ebenfalls eine starke Leistung erzielten Fabio Boffa (5. Platz), vor Hannick Heidrich (6. Platz). Jay Ohnhäuser als Achter, sowie David Röhrdanz (11. Platz und Robin Bolsinger auf dem 12. Platz folgten auf den weiteren Plätzen. Die Beste bei den Mädchen war Lia Bäuerle auf dem dritten Platz vor Marina Schnegelberger als Fünfte. Johanna Schomberg (8. Platz), Berrak Bicer (9. Platz) und Leara Hiba (12.Platz) folgten auf den weiteren Plätzen.

Ergebnisse der Jahrgänge 2007

Fest in Essinger und Hofherrnweilemer Hand war dieser Jahrgang. Define Sarioglu und Felix Bechmann hießen hier die Kreismeister. Der dritte Platz ging an Moritz Ilzhöfer. Vanessa Kopp wurde Siebente.

Ergebnisse der Jahrgänge 2008

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

LG Nachwuchs beim Weitsprung

Bei den jüngsten holte sich Amelie Katinic den Titel. Jeweils den dritten Platz belegten Annika Uhl und Lukas Heidrich. Luci Gschwind wurde Fünfte.