Leichtathletik pur

Dennis Schönbach mit starken Auftritten

Die Regionalmeisterschaften auf der Festwiese in Stuttgart nutzten Wolfgang Schmidt und Dennis Schönbach nochmals als Formtest vor dem anstehenden Wintertraining und um die ein oder andere Qualifikationsnorm zu unterbieten.

Wolfgang Schmidt (M55) der in diesem Jahr bereits über die 800m bis 3000m mit guten Zeiten überzeugen konnte ging über die 400m an den Start. Bei optimalen Bedingungen lief der Essinger in 62,07 Sekunden in das Ziel und erfüllte damit die Norm für die Deutschen Meisterschaften.

Gleich in drei Disziplinen ging Dennis Schönbach an den Start. Zweimal konnte der Zehnkämpfer dabei mit der Tagesbestweite den Platz als Sieger verlassen. Mit 39,36m im Diskuswurf verfehlte er seine bisherige persönliche Bestleistung nur um wenige Zentimeter. Im Kugelstoßen konnte er mit 12,70m einen weiteren sichern Tagessieg einfahren. Aufgrund seiner Verletzung merkte man dem Essinger beim Stabhochsprung (3,40m) noch den Trainingsrückstand an.