Läufernachwuchs glänzt mit Siegen

Die Läufergruppe des LeichtAthletikClub Essingen in der LG Rems-Welland geizte beim Läuferevents am Sonntag, dem 01.12.2013 dem vierten Lauf der Rieser Laufserie „Roßfeldlauf“ in Oettingen nicht mit Tagesiegen und Top Platzierungen.

In Oettingen konnten die sieben Starter des LAC Essingen wie bereits in den vorherigen Läufen der Rieser Laufserie einige Tagessiege sammeln. In der Kurzstrecke über ca. 3,5 Km gaben sie wiederum mit den Ton an. Andre Damrat (JG 2000) finishte auf dem zweiten Gesamtplatz in 12:27 Minuten und hat damit den Gesamtsieg in seiner Altersklasse U14 sicher. Spannend wird es für ihn noch beim letzten Lauf in Rain. Hier kämpft er noch zusätzlich um den Gesamtsieg über alle Schülerklassen.

Stefanie Kruger JG 99 konnte mit dem zweiten Platz in 14:18 Minuten (11. Gesamtplatz) bei der Altersklasse U16 einen großen Schritt für den zweiten Platz bei dieser Laufserie machen.

Mit seinem dritten Platz in 12:55 Minuten konnte der 14 jährige Marc Häusler einen weiteren Podestplatz in der Altersklasse U16 erlaufen.

Roland Henne (M55) fehlt nach seinem Altersklassensieg in Oettingen beim letzten Lauf in Rain noch eine gute Platzierung zum Gesamtsieg.

Siegfried Richter, Helmut Gentner und Sarah Bader zeigten über die 10 Km Strecke gute Einzelleistungen. Siegfried Richter war als Siebter in der Altersklasse M50 (Gesamtplatz 32.) mit 40:39 Minuten der Schnellste der Essinger Läufer. Helmut Gentner folgte in 53:36 (34. Platz M45) kurz vor Sarah Bader in 54:06 Minuten (5. Platz Frauen).