Läufer der LG Rems-Welland überzeugen zum Jahresauftakt

Ein guter Einstand in das neue Jahr gelang den Langstreckenläufern der LGRems-Welland. Beim Schwäbisch Haller Dreikönigslauf über die 10km, einem der ältesten und größten Läufe der Region, vertraten Günther Maslo, Matthias Baur und Lukas Bauer die Farben der starken Läufergruppe vom LAC Essingen. Der Kurs durch die Altstadt bietet den Läufern viel Abwechslung, birgt aber auch seine Gefahren.

Kurz nach dem Start setzte sich ein Duo, um den späteren Gewinner Florian Röser vom Rest des Feldes ab. Die Essinger Lukas Bauer und Matthias Baur bildeten mit drei weiteren Läufern die Verfolgergruppe, die gleichzeitig den Kampf um Platz drei unter sich austrug. Matthias Baur musste hierbei mehr oder weniger unfreiwillig klein beigeben und konnte nicht mehr um das Podest mitkämpfen. Auf der wenig kurvigen Strecke, auf der man pro Runde 5 Holzbrücken zu überqueren hatte, passierte ihm bei Kilometer vier das Missgeschick. Er rutschte auf dem nassen Holz der Brücke aus und stürzte. Dadurch verlor Baur den Anschluss an die Gruppe und konnte ihn auch bis ins Ziel nicht wieder herstellen.

Lukas Bauer ließ sich davon nicht beirren und lief nach dem Sturz seines Teamkollegen weiter ein super Rennen, was in einem erbitterten Kampf um Platz drei endete. Kurz vor dem Ziel konnte er sich von seinen Mitstreitern lösen und lief so nach 33:14 Minuten als Gesamtdritter und Zweiter bei den Männern in das Ziel eines ereignisreichen Hauptlaufs ein. Matthias Baur lief nach seinem Sturz weiter ein couragiertes Rennen und finishte am Ende in einer Zeit von 33:53 Minuten auf sechsten Gesamtplatz und fünften Platz bei den Männern. Der dritte im Bunde, Senior Günther Maslo, lief ebenfalls ein starkes Rennen, das mit einem ersten Platz in seiner Altersklasse M65 belohnt wurde. Bereits schon früh in der Saison purzelten die persönlichen Bestzeiten bzw. wurden von allen Dreien fast erreicht. Ein rundum gelungener Auftakt der LAC Läufer.

Ein gelunger Auftakt ins Jahr 2016 für die drei LGler.

Ein gelunger Auftakt im Jahr 2016 für die drei LGler.