LACler mit Masse und Klasse beim Aalener Stadtlauf


15 Essinger Leichtathleten starteten über die 1,4 und 10 km beim Aalener Stadtlauf. Dabei gab es den Gesamtsieg über die 10 km und fünf Tagessiege zu feiern.

Für das herausragendste Ergebnis sorgte wieder einmal Lukas Bauer, der noch der Klasse U18 angehört. Über die 10 km Laufstrecke war er nicht zu halten und holte sich ungefährdet in hervorragenden 34:00 min den Gesamtsieg und damit auch den Tagessieg in seiner Altersklasse.
Den zweiten Tagessieg und damit seinen ersten Sieg bei einer Laufveranstaltung sicherte sich in der Altersklasse M50 Siegfried Richter in 40:09 min (Gesamt: 27. Platz). Unser „Oldie“ Günther Maslo (M60) war der klare Sieger in seiner Altersklasse in sehr guten 42:10 min (Gesamt: 51. Platz). Den vierten Altersklassensieg sicherte sich Alois Stockinger in der Klasse M55 in 40:28 min (Gesamt:32. Platz). Steffi Kruger war die schnellste Läuferin bei den Schülerläufen über die 1,4 km. Ihre Siegerzeit war 6:08 min.
Rainer Strehle lief ein sehr gutes Rennen und wurde in 38:49 min Dritter in der Altersklasse M45 (Gesamt: 18. Platz) und war damit der zweitschnellste Läufer der Essinger Mannschaft. Steffen Böhm (M40) kommt auch immer besser in Schwung und konnte zum ersten Mal in 39:48 min unter den 40 Minuten bleiben. Auf einem guten Weg in der Marathonvorbereitung befinden sich Rainer Kolb in 43:02, Wilhelm Beyerle in 46:33 min und Helmut Gentner in 47:40 min, die mit jeweils neuen persönlichen Bestzeiten über diese Strecken glänzten.
Rolf Starz (M50 in 46:14 min), Roland Henne (M55 in 48:59 min), Daniel Lücke (U30 in 48:23), Florian Stockinger (JG 98in 43:02) Wolfram (M30 in 50:12) und Alexander Röhrig finishten mit ihren Zeiten im guten Mittelfeld.