LAC´ler in Hüttlingen sehr erfolgreich

Der traditionelle Hüttlinger Lauf fand bei bestem Sommerwetter wieder in toller Feststimmung der Hüttlinger Muffigeltage, aber leider mit kleiner Besetzung statt. Gut, dass wenigstens die Essinger Läufer mit zahlreicher Beteiligung für Masse und Klasse sorgten. Dabei gab es drei Tagessiege für die jungen Nachwuchsläuferinnen und -läufer zu feiern.

Bei den Schülerläufen siegte Fenja Spazal beim Jahrgang 2007 in 3:28 Minuten. Beim Jahrgang 2002 konnte sich Leonie Sienz gegenüber ihren Konkurrentin in 6:26 Minuten schadlos halten und die Goldmedaille in Empfang nehmen. Für den dritten Tagessieg sorgte der vierzehnjährige Andre Damrat der den Lauf der Jugend U18 in 15:11 Minuten klar gewann. Jona Spazal (JG 2005) konnte in 2:57 Minuten einen sehr guten zweiten Platz erlaufen.

Im Hauptlauf über ca. 7800m war Siegfried Richter (M50) in 29:29 Minuten Tagesschnellster des Essinger Teams (2. Platz M50/9. Gesamtplatz). Günther Maslo (M60) konnte sich in seiner Altersklasse in 32:05 Minuten ebenfalls den zweiten Platz (15. Gesamtplatz) sichern. Knapp dahinter folgte Stephan Sienz in 33:38 Minuten auf dem fünften Platz der Altersklasse M50 (21. Gesamtrang). Ralf Damrat vervollständigte das gute Teamergebnis in 35:06 Minuten als Fünfter der Altersklasse M40 (25. Gesamtrang). Andre Damrat folgte auf dem 31. Gesamtrang in 38:12 Minuten. Bei den Frauen sicherte sich Sarah Bader den zweiten Platz in 41:47 Minuten.