LACler dominieren Kapfenburg-Panoramalauf

Auch in diesem Jahr war der Kapfenburg-Panoramalauf die zweite Station im Rahmen des Ostalb Laufcups. Start und Ziel war an der Turn- und Festhalle in Lippach. Die 10,1 km waren wieder ein perfektes „Hügeltraining“. Auf der ganzen Strecke gab es kaum ein ebenes Teilstück, so dass Alles von den Sportlern und Sportlerinnen des LAC Essingen abverlangt wurde.

 

Einen sehr starken Tag erwischte wieder einmal Matthias Baur. Der LACler untermauerte seine starke Form und lief nach 38:34 min als Gesamtsieger des Hauptlaufs ins Ziel ein. Ein klasse Rennen lief auch der junge Fabian Stillhammer. Mit 41:05 min finishte er in einer beeindruckenden Zeit und schob sich als zweiter LACler mit Platz sechs ebenfalls unter die Top-Ten des Hauptlaufs. In seiner Altersklasse MJ20 verpasste er als mit Abstand jüngster Läufer (Jahrgang 2000) das Podest nur knapp. Unter die ersten Zehn liefen auch Alexander Götz (Platz 3 M30) und Helmuth Zekel (Tagessieg M30). Ebenfalls Tagessiege feiern konnten Siegfried Richter (M55), Stephan Sienz (M50) und Günther Maslo (M65). Aufs Podium liefen zudem Christian Plath (2. Platz M30), Stefan Donn (3.Platz M45) und Ernst Wolf (3.Platz M65). Knapp verpasst haben dieses Roland Pfeiffer (4.Platz M60) und Christoph Stirner (5.Platz M35). Sibylle Hamm (W40) überzeugte mit Platz neun in ihrer Altersklasse. Die weiteren Ergebnisse:

 

Steffen Prümmer 10.Platz M50

Annette Ziegelbauer 13.Platz W40

Oliver Kisslinger 16.Platz M45

Albert Bartle 17.Platz M55

Joachim Bux 19.Platz M50

Doris Enßle 23.Platz W50

Peter Hamm 31.Platz M45

Manfred Möckl 31.Platz M55