LAC´ler bewältigen Halbmarathondistanz

Die Läufergruppe vom LeichtAthletikClub Essingen zeigt auch bei der dritten Station der Ostalblaufcupserie Stärke. 557 Teilnehmer waren über die Halbmarathondistanz von Nördlingen nach Bopfingen am Start.

Die Leistungskurve zeigt Siegfried Richter zur Zeit steil nach oben. Auf dem 25 Gesamtplatz lief er mit 1:28:51 Stunden ein hervorragendes Rennen und wurde damit Zweiter der Altersklasse M50.

Andre Damrat (JG 2000) war der jüngste Starter. Da es keine eigene Jahrgangswertung gab wurde er bei der Jugend U20 gewertet. Hier erreichte er einen sehr beachtlichen 29. Platz. Seine Zeit 1:45:24 Stunden. Sein Bruder Nico bewältigte die Halbmarathondistanz in 2:02:45 Stunden auf dem 55. Platz M20. Er nutzte den Lauf als Vorbereitung auf den Berglauf in den nächsten Wochen.

In der Altersklasse M30 blieben die Uhren bei Jürgen Baumgartner bei 1:51:20 Minuten (31. Platz M30) stehen. Knapp dahinter folgte Ralf Damrat (M45) in 1:55:00 Stunden.

Sarah Bader (W20) verpasste nur knapp die begehrte zwei Stundenmarke. In 2:02:26 Stunden bewältigte sie die Strecke von Nördlingen nach Bopfingen und wurde mit dem 14. Platz in ihrer Altersklasse belohnt.