LAC Läufer trotzen dem Wetter

Pünktlich zum Startschuss hielt der Regen beim zweiten Lauf zur Göppinger Laufserie inne. Fünf Essinger Läufer gingen über die ca. 5,2 Km und zwei Läufer über die 10 Km lange bergige Strecke an den Start.

Nachwuchsläufer Tobias Damrat siegte dabei über die 5,2 Km bei der Jugend U20 in sehr guten 18:48 Minuten (6. Gesamtplatz). Zweitschnellster Läufer aus Essingen war Siegfried Richter  in 20:20 Minuten auf dem 10. Gesamtplatz. Der jüngste Starter des gesamten Startfeldes Andre Damrat (JG 2000) hielt sich auf dem 21. Gesamtplatz (4. Platz beim JG 1998) in 21:15 Minuten hervorragend. Knapp dahinter folgte seine Vater Ralf Damrat in 21:50 Minuten (23. Gesamtplatz). Auf guten Mittelfeldplätzen finishten Rainer Kolb und Helmut Gentner.

Über die 10km Strecke zeigte Sarah Bader bei den Frauen mit dem zweiten Platz in 52:56 Minuten eine starke Leistung. Für Christof Müller blieben die Uhren bei 44:34 Minuten auf dem 13. Platz bei den Senioren M50 (78. Gesamtplatz) stehen.