Jugend glänzte bei den Kreismehrkampfmeisterschaften in Ellwangen

Im Rahmen des Sparkassenmeetings in Ellwangen waren für die Jugendlichen U16 und U14 die Kreismehrkampfmeisterschaften eingebettet. Für die Jahrgänge 1998/99 mussten neben dem Hoch- und Weitsprung noch die 100m und das Kugelstoßen absolviert werden. Der jüngere Jahrgang 2000/2001 musste statt dem Kugelstoßen sich beim Ballwurf beweisen.

Jugend U14:

Der Hofherrnweilemer Maximilian Burk wollte an diesem Tag seinen Titel vom Vorjahr nicht kampflos abgegeben und so entwickelte sich ein spannender Zweikampf zwischen ihm und Niclas Widmann. In drei von vier Disziplinen erzielte er eine neue persönliche Bestleistung. Ein guter Einstieg gelang ihm mit guten 4,56m im Weitsprung. Im 75 m Lauf ließ er mit 10,67 sec ebenfalls eine Topleistung folgen. Die Krönung gelang ihm im Hochsprung mit hervorragenden 1,56m (drittbeste Leistung in Württemberg). Nach dem abschließendem Ballwurf mit 33m konnte er sich über die Vizemeisterschaft und die Qualifikationsnorm für die württembergischen Meisterschaften mit 1706 Punkten freuen.

Zwei Podestplätze erkämpfte sich das Team um Anja Bergemann, Janine Hercigonja und Laura Kolb, alle Jahrgang 2001. In der Teamwertung reichte es für die drei Essingerinnen zum fünften Platz. Anja Bergemann wurde in der Einzelwertung noch mit dem achten Platz (Weit: 3,93m; 75m: 12,19 sec; Hoch: 1,24m; Ball: 16m) belohnt. Janine Hercigonja und Lura Kolb folgten dicht dahinter. Janine wurde Zehnte (Weit: 3,62m; 75m: 12,39 sec; Hoch: 1,12m; Ball: 23m), vor Laura am den 11. Platz (Weit: 3,49m; 75m: 12,17 sec; Hoch: 1,08m; Ball: 16m).

Jugend U16:

Über einen dritten Platz bei den diesjährigen Kreismeisterschaften konnte sich das Mehrkampfteam Annika Stürzl, Jacqueline Böhm und Nathalie Heil freuen. In der Einzelwertung des Jahrganges 98 gab es für Annika Stürzl (Weit: 4,11m, Hoch:1,36m; 100m: 14,68 sec; Kugel 6,71m) nochmals eine Bronzemedaille zu feiern. Nathalie Heil (Weit: 3,46m; Hoch: 1,36m; 100m: 14,95 sec; Kugel: 7,62m und Jacqueline Böhm (Weit: 4,06m; Hoch: 1,28m; 100m, 15,12 sec; Kugel: 5,30m) beide Jahrgang 99 erreichten den siebten und achten Platz.