Hans Messner und Udo Stohrer mit Tagessiegen beim Werfertag in Bad Boll

Den Feiertag am 01. Mai dieses Jahres nutzten Hans Messner und Udo Stohrer von der LG Rems-Welland etwas anders. Gemeinsam machten sie sich auf den Weg nach Bad Boll zum 6. Renault Schmid Werfertag. Bei widrigen äußeren Bedingungen starteten die beiden LGler nahezu konkurrenzlos in ihren Altersklassen. Einen Gegner hatte immerhin Hans Messner (M55) im Diskuswurf zu besiegen, was er allerdings mit 35,95 m im letzten Versuch mühelos tat. Im Kugelstoßen konnte er mit mehreren konstant starken Stößen überzeugen. Am Ende standen hier 11,16 m zur Buche. Mindestens genauso konstant agierte Udo Stohrer (M50) mit der Kugel. Fünf Versuche landeten über der 11m-Marke. Im letzten Versuch stellte er dann mit 11,56 m sogar eine neue persönliche Bestleistung auf. Auch mit dem Diskus warf er alle sechs Versuche nahezu in den gleichen Weitenbereich. Sein bester Wurf landete dabei bei 35,85 m. Somit machten die zwei Werfer von der LG Rems-Welland aus vier Starts vier Tagessiege und bestätigten ihre gute Form.