Guter Freiluftauftakt für Werfer der LG Rems-Welland in Murr

Beim Landesoffenen Werfertag in Murr, der schon länger beliebte Anlaufstelle für viele Werfer ist, wollten zwei Athleten der LG Rems-Welland ihre Form testen. In den Sportanlagen im Murrtal wurden die Wettkampfanlagen für die Wurf- und Stoßdisziplinen bestens präpariert. Hans Messner und Hartwig Vöhringer wussten dies durchaus auszunutzen. Die beiden Senioren wollten nach einer längeren Trainingsphase im Winter ihre Frühform testen. Hans Messner trat in der Altersklasse M55 ohne jegliche Konkurrenz an. Sowohl im Kugelstoßen (10,99 m), als auch mit dem Diskus (31,86 m) und dem Speer (26,15 m) blieb er noch etwas hinter seinen Bestleistungen des Vorjahres zurück. Nichtsdestotrotz konnte er mit seinem Einstieg in die Freiluftsaison zufrieden sein. Teamkollege Hartwig Vöhringer, der bereits mit der Saison im März begonnen hatte, hatte in den gleichen Disziplinen bei den Senioren M60 jeweils zwei direkte Mitstreiter. Diesen ließ er aber nicht den Hauch einer Chance. Neue persönliche Bestleistung im Diskuswerfen (43,75 m) und ein Stoß (11,73 m) und ein Speerwurf (42,20 m) in die Nähe seiner Bestleistung bescherten ihm drei ungefährdete Tagessiege und ein gutes Gefühl für die kommende Saison.

 

Spread the word. Share this post!