Essinger Läufer überzeugen in Süßen

Beim diesjährigen Frühlingslauf in Süßen gingen auch vier Essinger Läufer an den Start. Der sehr flache Startkurs musste fünfmal durchlaufen werden und ist für schnelle Zeiten bekannt. Unter den 258 Startern konnte das kleine Essinger Team mit guten Laufleistungen und Platzierungen überzeugen.

Stadlauf_Suessen

v.l Siegfried Richter, Helmut Ilzhöfer und Rainer Strehle

Der jüngste im Team der neunzehnjährige Nico Damrat lief immer in der erweiterten Spitzengruppe mit. Als Gesamtzwölfter (2. Platz U20) erreichte er in guten 36:53 Minuten das Ziel. Helmut Ilzhöfer (M55) und Siegfried Richter (M50) wurden in einem guten Rennen jeweils zweite in ihren Altersklassen. Helmut Ilzhöfer wurde in 39:37 Minuten lief auf dem 30. Gesamtplatz gefolgt von Siegfried Richter in 39:59 Minuten (32. Platz) ins Ziel. Der vierte im Team Rainer Strehle wurde Dritter in der Altersklasse M45 (36. Gesamtplatz) in 40:49 Minuten. Unter 46 Teams konnte Nico Damrat, Helmut Ilzhöfer und Siegfried Richter sich auf dem ausgezeichneten sechsten Platz einreihen.