Essinger Läufer auch zu Hause stark

Auch bei der eigenen Laufveranstaltung, den Essinger Panoramaläufen, hinterließen die Essinger Läufer einen starken Eindruck. Stephan Stockinger (JG 95) läuft erneut auf das Podest, bei einer zur Ostalblauf Cup zählenden Veranstaltung, und verpasste den Gesamtsieg (38:04 min) beim Sparkassenlauf Albuch light“ über die 10 Km als Gesamtzweiter (1. Platz U20) nur um eine ganze Sekunde. Aber auch die anderen Läufer glänzten mit teilweise nicht erwartenden Zeiten:

Altersklasse M14

  1. Robin Heißler       1:04:40

Auf der Langdistanz, dem Vitus König Drei Berge Lauf, über 23 Kilometer mischte Nico Damrat (JG94) in der Spitzengruppe mit und konnte sich über den vierten Gesamtrang in der Zeit von 1:34:26 Stunden (1. Platz U20) freuen. Aber auch die anderen Läufer glänzten mit teilweise nicht erwartenden Zeiten:

Altersklasse M 40

8. Walter Götter                      1:57:36 (39. Gesamtplatz)

Altersklasse M 55

1. Helmut Ilzhöfer       1:44:48 (16. Gesamtplatz)

Altersklasse M 60

1. Günther Maslo        1:52:49 (30. Gesamtplatz)

Beim Decathlon Schönbrunnenlauf über die 2,2 Km konnte sich Marco Ilzhöfer als Gesamtfünfter (2: platz M13) in 7:42 Minuten knapp vor Holger Müller auf dem neunten Platz (3. Platz M13) platzieren. Einen dreifach Erfolg feierten die Mädchen der Altersklasse W12. Hier siegte Anja Bergemann, vor Janine Hercigonja und Laura Kolb. Aber auch die anderen Läufer glänzten mit guten Zeiten und Platzierungen:

Altersklasse M8

  1. Platz Paul Fuchs
  2. Platz Marek Hamm
  3. Platz Pascal Deininger

Altersklasse W8

  1. Platz Fenja Spazal

Altersklasse W9

9.   Platz Laura Arlt

Altersklasse M9

  1. Platz Jona Spazal
  2. Platz Felix Ilzhöfer
  3. Platz Jan Schäffler
  4. Platz Christian Böhm

Altersklasse W11

  1. Platz Nicole Ilzhöfer

Altersklasse W14

  1. Platz Jacqueline Böhm