Schüler – LAC Essingen

KSK Meeting in Essingen

Mit dem Sparkassen Meeting beendet der LAC Essingen seine Leichtathletik Veranstaltungen im Jahr 2017. Traditionell findet das Meeting jedes Jahr über zwei Tage im Essinger Schönbrunnstadion statt. Bereits am Samstag den 22.Juli fand für die Jugendlichen der Blockwettkampf und für die Mehrkämpfer der internationale Fünfkampf mit Regionalmeisterschaftswertung statt. Vergangenen Donnerstag folgte dann der Wurf und

Regionalmeisterschaften Kinderleichtathletik – Kinder erleben Leichtathletik als Teamsport

Der Ausrichter LSG Aalen hatte sich mächtig in`s Zeug gelegt und für die sechs- bis elf-jährigen ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. An den verschiedensten Stationen wie: Biathlon, Sprung, Wurf und Sprint, kämpften die Kinder mit großer Freude und viel Einsatz um den Teamerfolg. Zehn Essinger und zwei Hofherrnweilemer Kinder gingen für die LG Rems-Welland in Unterkochen

Jugendpolitischer Abend „Junges Engagement stärken“

Gerne folgte der LAC Essingen der Einladung des Landessportbundes zu einem Meinungsaustausch zum Thema „Junges Engagement stärken“. Der Essinger Verein, der bereits mehrfach Prämierungen in diesem Themenfeld erhalten hatte, wurde dazu speziell vom Sportbund eingeladen. Vertreten durch Bereichsvorstand Rainer Strehle, sowie Tobias Hirsch und Martin Schönbach, dem Leiter der Kooperation „Nimm´s leicht mach Athletik“ an

Parkschule Essingen überzeugt beim Landesfinale von Jugend trainiert für Olympia

Vor drei Wochen war die Freude groß bei der Mädchenmannschaft der Parkschule Essingen, konnte man sich doch aufgrund eines souveränen Sieges beim Kreisfinale in Bargau für das Landesfinale des Regierungspräsidium Stuttgart „Jugend trainiert für Olympia Leichtathletik“ qualifizieren. Als dann wenige Tage später bekannt wurde, dass sich auch die Jungenmannschaft nachträglich noch für das Finale in

Parkschule Essingen siegt bei Jugend trainiert für Olympia

Seit 1988 besteht zwischen den Essinger Leichtathleten und der Parkschule Essingen eine erfolgreiche Kooperation, die Jahr für Jahr, Schritt für Schritt ausgebaut wurde. Hierzu wurde vor zwei Jahren beim LAC Essingen eigens eine Bundesfreiwilligendienststelle geschaffen, die voll durch den Verein finanziert wird und welche die Kooperationsarbeit, sowie die Nachwuchsförderung inzwischen merklich vorangetrieben hat. Bereits bestehende

Parkschule Essingen bei Jugend trainiert für Olympia

Leichtathletik als Teamsport Seit Schuljahr 2014/2015 hat der LeichtAthletikClub Essingen in der LG Rems-Welland seine Kooperationsarbeit mit der Parkschule Essingen weiter ausgebaut. Hierzu wurde eigens eine Bundesfreiwilligendienststelle geschaffen, die voll durch den Verein finanziert wird. Neben den bereits bestehenden Angeboten wurde die Kooperation in der Sekundarstufe I für die Klassen 5 bis 7 ausgebaut. 40

Leichtathletiknachwuchs U12 der LG Rems-Welland mit Spaß bei der Sache

Bei den diesjährigen Hallenregionalmeisterschaften der Jugend U12 in der Schwäbisch Gmünder Leichtathletikhalle stand zum drittenmal Mal das neue Wettkampfangebot  der Kinderleichtathletik im Mittelpunkt.Gut organisierte Wettkämpfe ließen bei den jungen Sportlern eine gute Stimmung aufkommen.Sieben Jungen und Mädchen aus Essingen und Hofherrnweilemer gecoacht von Gerhard Genz und Steffen Böhm bewiesen einen guten Teamgeist. Als erstes durften

Steffi Kruger zum zweiten Mal Deutsche Meisterin im Biathle

Steffi Kruger konnte nach Ihrer ersten deutschen Meisterschaft im Biathle ihren Titel in der Altersklasse Jugend C (98/99) in Erding erneut verteidigen. Gleichzeitig wurde sie zweite in der Wertung Modern Pentathlon Biathle World Tour 2012, wo sie nur von der Britin Paris geschlagen wurde. Der Wettkampf Biathle ist ein Kombinationswettkampf bestehend aus Laufen und Schwimmen,

Kinderleichtathletik begeistert

Die Hallenostalbiade ist eine Leichtathletikveranstaltung, der besonderen Art ……………………………. Die Hallenostalbiade ist eine Leichtathletikveranstaltung, bei der die jungen Sportlerinnen und Sportler das Erlernte aus dem wöchentlichen Trainingseinheiten, in spielerischer Form, umsetzen können. Der Ausrichter TSV Wasseralfingen stellte wie in den Vorjahren für die 5 bis 10 jährigen ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm zusammen. An den

Alexander Uedickoven Regionalmeister

LG Rems-Welland holt bei den Hallenregionalmeisterschaften des Jahrganges 1997 und 1998 einen Titel …….. Das „Miniteam“ der LG Rems-Welland zeigte bei den Hallenregionalmeisterschaften des Jahrganges 1997 und 1998 in Schwäbisch Gmünd einen starken Wettkampf. Ganz oben auf dem Podest fand sich Alexander Uedickoven (JG 98) wieder. Im Vorlauf über die 50m zeigte wenig Nerven und