Breitensport läuft: Zahlreiche Spitzenplatzierungen beim Virngrundlauf in Rosenberg

Zum Auftakt der OstalblaufCupserie zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Bei frühlingshaften Temperaturen konnte die Läufergruppe vom LeichtAthletikClubEssingen beim diesjährigen Virngrundlauf in Rosenberg erste Ausrufezeichen setzen. Drei Tagessiege, sowie weitere Platzierungen auf dem Podest und unter den ersten Zehn gingen dabei auf das Konto der Essinger Läufer.

Über die kürzeste Distanz des Tages legte Leonie Sienz den Grundstein für einen erfolgreichen LAC Tag.  Bei der weiblichen Jugend U16 sicherte sie sich konkurrenzlos den Tagessieg. Ihre Laufzeit von 3:43 min war die schnellste gelaufene Zeit bei den Schülerläufen der diesjährigen Virngrundläufe. Eine etwas größere Strecke hatte Edmilson Serejo zurückzulegen. Beim 5km Jogging und Walkingwettbewerb wurde er guter Siebter.

Den 10km Hauptlauf nutze eine große Anzahl der Essinger Läufer und Läuferinnen, um weiter an der Form zu feilen beziehungsweise diese unter Wettkampfbedingung zu testen. Dabei sprangen teilweise klasse Ergebnisse heraus. Günther Maslo scheint weiter in seiner eigenen Liga zu laufen und sicherte sich nach 43:01 min den Sieg bei den Senioren M65.  Ebenfalls einen Tagessieg feiern konnte Siegfried Richter (M50), der sich in guter Form zeigte. Conscha Miehlich-Tausk (2. M65) und Ralf Damrat (3. M50) rundeten das gute Mannschaftsergebnis mit Podiumsplatzierungen ab. Nicht für die vordersten Plätze hat es bei den anderen LAClern gereicht.  Aber trotz alledem sind durchweg gute Zeiten zu Stande gekommen: Sarah Bader (14.Platz Frauen), Veronika Damrat (20.Platz W45), Claudia Möckl (17.Platz W50) und Theresia Göschl-Serejo (12.Platz W55) vertraten dabei die weibliche Delegation des Essinger Leichtathletikclubs. André Damrat (4.Platz Männer), Christof Stirner (4.Platz M35) und Franz Marschik (4.Platz M55) verpassten das „Stockerl“ nur haarscharf. Matthias Wolff (15.Platz M35), Stephan Sienz (19.Platz M45), Stefan Donn (22.Platz M45), Claus Sauter (7.Platz M50), Rolf Starz (9.Platz M55), Albert Bartle (11.Platz M55), Roland Pfeiffer (16.Platz M55) und Manfred Möckl (34.Platz M55) trugen maßgeblich zum überaus guten Mannschaftsergebnis in der Breite bei.

Beim Schorndorfer Altstadtlauf war Frederic Letzgus am Start. Dabei vertrat er die Vereinsfarben des LAC Essingen wieder einmal prächtig. Nach einem packenden Finish musste er sich in seiner Altersklasse der männlichen Jugend U14 nur einem Konkurrenten geschlagen geben. Am Ende der 2km Runde konnte er einen sehr guten zweiten Platz bejubeln.