Breitensport läuft: Gelungener Ostalb-Laufcup Auftakt für Läufer und Läuferinnen des LAC Essingen

Zum Auftakt der Ostalb-Laufcup-Serie am Samstag 10.03.2018 zeigte sich das Wetter nahezu von seiner besten Seite. Bei frühlingshaften Temperaturen und teilweise leichtem Regenfall konnte die Läufergruppe vom Leichtathletikclub Essingen beim diesjährigen Virngrundlauf in Rosenberg erste Ausrufezeichen setzen. Ein Tagessieg, sowie weitere Platzierungen auf dem Podest und unter den ersten Zehn gingen dabei auf das Konto der Essinger Läufer.

Knapp 400 startende Läufer und Läuferinnen und zahlreiche Zuschauer am Rande der Strecke und im Zielbereich in Rosenberg schafften eine prächtige Kulisse auf dem abwechslungsreichen und hügeligen Rundkurs.

Die jüngste Starterin aus dem Team des LAC Essingen war an diesem Tag Leonie Sienz. Die Nachwuchsläuferin ging beim Jugendlauf über 5 Km an den Start. Nach 27:48 min erreichte sie als zweite der weiblichen Jugend U18 das Ziel. Die gleiche Distanz, allerdings im Feld der Erwachsenen, legte Doris Enßle zurück. Sie lief ach 40:58 min als Gesamt-22. im Zielbereich an der Rosenberger Halle ein.

In einem knapp 15 Mann und Frau starken Team des LAC Essingen, welches beim Hauptlauf an den Start ging, stachen einige Sportler besonders heraus:

Den 10 km Hauptlauf legte Alexander Götz in der achtschnellsten Zeit aller Starter zurück. Mit gelaufenen 37:59 min war er schnellster LACler über diese Distanz an diesem Tag. Belohnt wurde er mit dem zweiten Platz in der Altersklasse M40. Senior Günther Maslo (M65) machte es in seiner Altersklasse sogar noch einen Tick besser und sicherte sich einen weiteren seiner zahlreichen Tagessiege. Eine weitere Podestplatzierung ging auf das Konto von Sabine Abele (W55) in der weiblichen Konkurrenz. Nach 58:51 min erreichte sie als Dritte das Ziel. Leider knapp am Tagespodium vorbei liefen Stefan Donn (4.Platz M45), Albert Bartle (5.Platz M55), Roland Pfeiffer (6.Platz M60), Ingrid Grundler (6.Platz W45) und Regine Herrmann (6.Platz W55). Mit Christoph Stirner (7.Platz M35), Jürgen Kamrad (7.Platz M40), Hanne Steinhülb (7.Platz W55) und Stephan Sienz (9.Platz M50) schafften weitere Athleten des LAC den Sprung unter die besten Zehn ihrer Altersklasse. Zu einem respektablen Mannschaftsergebnis trugen zudem teil:

12.Platz M35 Alexander Veil

15.Platz W50 Elisabeth Hertl

15.Platz M35 Holger Frieß

20.Platz M50 Steffen Prümmer

32.Platz M45 Andreas Sauer

 

 

 

 

 

Spread the word. Share this post!