Breitensport: LAC Laufgruppe beim Aalener Stadtlauf erfolgreich unterwegs

Beim Jubiläumslauf des Aalener Stadtlaufs, dem 30., waren auch wieder Läufer und Läuferinnen der Laufgruppe des LAC Essingen am Start.  Beim Hauptlauf mussten die Aktiven dabei sieben Runden und in Summe 10,6 Kilometer zurücklegen. Gewohnt schnell legte diese Strecke Simon Wagner zurück. Er finishte nach 37:58 min auf dem vierten Gesamtplatz und dem dritten Platz der Männer M20. Der nächste der dann das Ziel erreichte war Teamkollege Carsten Lecon. Nach 39:43 min stoppten für ihn die Uhren, womit er seine Altersklasse M50 souverän gewann. Besonders erfolgreich war auch Franz Marschik (46:40min) unterwegs. Der Dauerläufer feierte gemeinsam mit Teamkollege Albert Bartle (49:00) einen glanzvollen Doppelsieg in der Altersklasse M55. Roland Henne rundete mit seinem neunten Platz in dieser Altersklasse das hervorragende Gesamtbild ab. Günther Maslo (M65) nicht auf dem Podest zu sehen, wäre schon ein seltsamer Anblick. Auch beim diesjährigen Stadtlauf fügte er seiner außergewöhnlichen Bilanz einen weiteren Sieg hinzu. Steffen Böhm (M45) absolvierte die neue Strecke unter dem Applaus frenetischer Zuschauer in 43:41min und wurde guter Dritter.  Stephan Sienz und Oliver Kisslinger wurden hier Zehnter und Zwölfter. Zweimal knapp am Podest vorbeigelaufen sind Michael Mössinger (49:16min) in der Altersklasse M40 und Christof Stirner (45:14min) in der Altersklasse M35. Marcus Kohle, der bei der aktuellen Lauf Geht’s Aktion aktiv ist wurde Zwölfter. Nisha und Leonie Schramm, sowie Leonie Sienz vertraten den LAC Essingen beim Schülerlauf. Hier mussten 1500m in einer Runde absolviert werden. Nisha zeigte dabei eine tolle Leistung und konnte im Ziel gemeinsam mit ihrer Schwester, die sechste wurde, den Sieg bejubeln. Leonie verpasste in einem spannenden Rennen als Zweite in 6:01 min den Sieg nur knapp.