Bahneröffnung – Sport gemeinsam treiben und als Team erleben

LAC_Wettkampf_2014_Unterkochen_073Die Bahneröffnung für die Jüngsten wurde in diesem Jahr zum ersten Mal nach den neuen Richtlinien der Kinderleichtathletikveranstaltung in Unterkochen durchgeführt. Die Kinder konnten dabei in spielerischer Form die verschiedenen leichtathletischen Disziplinen ausprobieren.

Die Kinder der Jahrgänge 2003 und 2004 (U12) mussten dabei folgende Stationen: 800m Staffel, Schersprung, Drehwurf und Sprint absolvieren. Die anderen Jahrgänge U10 (JG 2005/2006) und U8 (JG 2007 und jünger) ging beim Biathlon, Weitsprung, Schlagwurf und Sprint an den Start.

Der Mannschaftstitel bei den Jüngsten (U8) ging dabei an das Team vom LeichtAthletikClub Essingen und der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. Folgende Kinder waren am Start: Celin Horner, Defne Sarioglu, Moritz Ilzhöfer, Fabio Boffa, Angelina Neuhaus und Fenja Spazal.

In den der Altersklassen 2005/2006 erreichte das gemischte Team einen tollen dritten Platz. Alle hatten zusammen mit den Trainerinnen Andrea Strehle und Karola Ilzhöfer dabei bei ihrem Wettkampf viel Spaß. Die Mannschaft mit Johanna Eigl, Pascal Ilzhöfer, Yannic Heidrich, Benjamin Beyerle, Madita Gruber, Aaron Zeman. Emily Hillebrand, Ben Kimmel, Benedikt Uhl, Maik Laukert.

Unsere gemischte Mannschaft des Jahrgang 2003/2004 ging mit viel Elan zusammen mit dem TSV Hüttlingen an den Start und zeigten großen Einsatz. Sie erreichten in der Besetzung mit Christian Böhm, Felix Ilzhöfer den fünften Gesamtplatz.

Nochmals herzlichen Dank an die vielen Eltern als Schlachtenbummler, Betreuer und Fahrer, sowie vor allem Andrea Strehle, Karola Ilzhöfer, Gerhard Genz für die gute Organisation.