Auszeichnung für vorbildliche Jugendarbeit

Bereich Ostwürttemberg

Imke Strehle (vierte von rechtes) bei der Preisübergabe

Mit dem Projekt „Kids in Bewegung – der Sporttag“ holt der LAC Essingen den zweiten Platz beim Lotto Sportjugend-Förderpreis 2014 und wurde mit 1500 Euro Preisgeld belohnt. Tobias Hirsch hatte dieses Projekt vor Jahren ins Leben gerufen und mit der Jugend des LAC Essingen stetig ausgebaut. Jugendleiter Olaf Schönbach, sowie Jugendsprecherin Imke Strehle und weitere junge Athleten fuhren am 16.05.2015 in den Europa Park Rust, wo Sie den Preis in Empfang nahmen.