Andre Damrat siegt in Nördlingen

Beim zweiten Lauf der Rieser Laufserie „Riespanorama“ in Nördlingen konnten die neun Teilnehmer vom LAC Essingen sich gut in Szene setzen.

Bei nasskaltem Herbstwetter gaben die Starter des LAC Essingen über die Kurzstrecke von ca. 3 Kilometer den Ton an. Rainer Strehle M45 nutzte den Lauf als Trainingseinheit und konnte als Gesamtzweiter mit seiner Zeit von 10:28 Minuten sehr zufrieden sein. Auf dem vierten Gesamtplatz konnte sich Andre Damrat (JG 2000) über den Altersklassen U14 in sehr guten 10:42 Minuten freuen. Direkt hinter ihm kam Florian Stockinger in 10:52 Minuten als zweiter der Altersklasse U16 ins Ziel. Sein Vater Alois Stockinger (10:53 Minuten) folgte auf dem sechsten Gesamtrang und Sieger der Altersklasse M55. Das Geschwisterpaar Jacqueline (U18) und Janis Gentner (U16) vervollständigten mit einem guten Mittelfeldplätzen das tolle Teamergebnis über diese Strecke.

Mit Stephan Stockinger (U18), Siegfried Richter (M50) und Helmut Gentner (M45) gingen drei Essinger über die 10 Kilometer an den Start. Hierbei konnte sich Stephan zum wiederholten male einen Podestplatz erlaufen. In guten 35:11 Minuten fehlten ihm als Dritter auf den zweiten Platz ganze 4 Sekunden. Damit gewann er souverän die Altersklasse der Jugend U18. Siegfried Richter und Helmut Gentner hatten den Start vom Vortag im Rohrwang noch in den Knochen und konnten sich über gute Plätze im Mittelfeld freuen.