Zwei Landesmeistertitel und eine neue Rekordbestmarke in Baden-Württemberg für die Senioren der LG Rems-Welland Reicht es zur DM?

2018 haben die Team Meisterschaften der Senioren im Land eine Renaissance erfahren. Acht Mannschaften hatten ihre Teilnahme an den Landesmeisterschaften im Murr zugesagt und waren am Start. Für einen spannenden und abwechslungsreichen Wettkampftag war damit gesorgt. Mit einem Team in der Altersklasse M30 und zwei Teams in der Altersklasse M50 ging die LG Rems-Welland an

Stabhochspringer bei Kreismeisterschaften hoch hinaus

Das Stabhochspringen entwickelt sich in Essingen. Fünf Athleten der LG Rems-Welland waren bei den diesjährigen Kreismeisterschaften der Stabhochspringer am 15.06.2018 in Aalen am Start. Sie zeigten, dass sie im letzten Jahr beim Trainer Harald Class viel dazu gelernt haben. Drei Kreismeistertitel sicherten sich die Essinger Truppe. Die jüngste Teilnehmerin Johanna Eigl (W12) sprang bei ihrem

Maximilian Burk gewinnt Silber bei Baden-Württembergischen Meisterschaften der U20

Mit Maximilian Burk und Fabian Stillhammer konnten sich zwei Athleten der LG Rems-Welland aufgrund ihrer Saisonleistungen für die württembergischen Meisterschaften U20 in Tübingen qualifizieren. Das hervorragende Wetter bot dabei beste Bedingungen für spannende Wettkämpfe im Stadion der LAV Stadtwerke Tübingen.  Über zwei Tage kämpften die besten Leichtathleten Baden-Württembergs im Rahmen des Soundtrack Meetings auf der

LAC Läufer mit guten Leistungen bei den Baden-Württembergischen Berglaufmeisterschaften

An verschiedensten Orten und in unterschiedlichsten Disziplinen waren die Athleten der LG Rems-Welland am vergangenen Wochenende unterwegs. So machte sich der Läufertrupp beispielsweise auf den Weg zu den Baden-Württembergischen Berglaufmeisterschaften nach Beuren, der in den 30.Hohenneuffen-Berglauf integriert war. Über 670 Sportlerinnen und Sportler haben teilgenommen und das Ziel im Burghof des Hohenneuffen und beim Schüler-Berglauf

Stefan Henne gewinnt Silber bei Baden-Württembergischen Meisterschaften

Mehrkämpfer Stefan Henne hingegen machte sich auf den Weg nach Ulm zu den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Aktiven. Hier wollte er sich im Kugelstoßen, im Hochsprung und im Stabhochsprung mit den besten des Landes messen. In seinem ersten Wettkampf, dem Stabhochsprung, hatte er sich von Beginn an, aufgrund der Spezialisten-Konkurrenz nicht viel ausgerechnet. Mit übersprungenen 3,90

Starke Leistungen der Athleten der LG Rems-Welland in Rechberghausen

Eine kleine Mannschaft der LG Rems-Welland machte sich am vergangenen Wochenende auf den Weg nach Rechberghausen zum 15. Internationalen Sprung- und Laufmeeting. Das Lauf- und Sprungmeeting mit zahlreichen Wettkämpfen im  Jugend- und Aktivenbereich bietet Leichtathletik der Spitzenklasse. Wie in den vergangenen Jahren lagen die Schwerpunkte im Bereich Stabhochsprung, Kugelstoßen, und Lauf. Bei hochsommerlichen Temperaturen gingen

Seniorinnen und Senioren der LG Rems-Welland im Medaillenrausch

Baden-Württembergische Meisterschaften Senioren-Leichtathleten Die Landeshauptstadt war Gastgeber für die diesjährigen baden-württembergischen Meisterschaftender Seniorinnen und Senioren. Bei hochsommerlichen Temperaturen sollte die zweitägige Veranstaltung für die Athleten der LG Rems-Wellandzur wahren Medaillenschmiede werden. Mit 18 Gold-, 10Silber-, 10 Bronzemedaillen dekoriertkehrten die Essinger Seniorinnen und Senioren auf die Ostalb zurück.Als erfolgreichstes Team stellten sie ihre Ausnahmestellung im Land

Hartwig Vöhringer wirft Deutsche Jahresbestleistung

Noch kurz von einem der Saisonhöhepunkte nutze die Seniorenwerfergarde der LG Rems-Welland den traditionelle Karl Baumann und Friedhelm Lentz Werfertag in Crailsheim zum Formtest. Beste Bedingungen sorgten bei den Werfern aus Essingen für richtig gute Laune und sehr starke Leistungen. In diesem Jahr gelangen Sabine Haenschke, Hartwig Vöhringer, Hans Messner und Andreas Schieber sieben Tagessiege

Putzker und Bihlmaier mit starken Leistungen bei hochklassig besetzter Kurpfalz Gala

Sommerliche Temperaturen von knapp 30 Grad am vergangenen Samstag haben zahlreiche deutsche und internationale Spitzenathleten nicht abgehalten, als ab 11:00 Uhr im Sepp-Herberger-Stadion in Weinheim die Kurpfalz Gala gestartet wurde. Starke Weiten und Zeiten in Weinheim – das hat schon gute Tradition. Auch in diesem Jahr fielen wieder EM-Normen und Bestleistungen bei den absoluten Topathleten.