LG Rems-Welland Jugend Regionalmannschaftsmeister

Der Mannschaftsendkampf der Jugend U14 (DSMM) für die Leichtathletiksportkreise Ostalb, Heidenheim, Göppingen und Ulm in Hürben nahm für die LG Rems-Welland ein Happy End. Zum ersten Mal konnten sich die jungen Leichtathleten aus Essingen und Hofherrnweiler dabei den Meistertitel sichern. Grundgedanke der DSMM ist es, Leichtathletik als Teamerlebnis zu gestalten. Je Disziplin müssen 2 Teilnehmer

LG Rems-Welland behauptet zweiten Platz

Die LG Rems-Welland nimmt 2014 zum ersten Mal mit zwei Seniorenmannschaften an den württembergischen Volkslaufmeisterschaften, die vier Wertungsläufen beinhaltet, teil. Jede Mannschaft muss bei mindestens drei dieser vier Veranstaltungen antreten, um in die Endwertung zu kommen. Nach dem gelungenen Auftakt in Bad Liebenzell und Ellwangen über jeweils 10 Km galt es nun in Welzheim über

Frederic Letzgus erfolgreich

Der zehnjährige Frederic Letzgus liebt das Laufen. Am liebsten im Wald und im Gelände. So ging er auch über die 2 Km Strecke bei den Welzheimer Waldläufen an den Start. Mit einer guten Zeit von 9:03 Minuten konnte der Hofherrnweilemer in seiner Altersklasse die Bronzemedaille gewinnen. Leider musste er aufgrund der schlechten Beschilderung einige Meter

Putzker und Weiss

Aufgrund ihrer hervorragenden Saisonergebnisse im Jahr 2014 hatten sich Johannes Putzker und Jakob Weiss für die baden- württembergischen Meisterschaften U18 in Langensteinbach qualifiziert. Die beiden Nachwuchshoffnungen der LG Rems-Welland erwischten dabei einen starken Tag. Am Ende freute sich Trainer und Vater Norbert Weiss. Im Dreisprung bestätigte sein Sohn seine Saisonleistung. Der junge Hofherrnweilemer kam leider

Senioren der LG Rems-Welland hamstern Edelmetall

Bei den baden-württembergischen Meisterschaften im badischen Löffingen unterstrichen die Senioren der LG Rems-Welland ihre Spitzenstellung im Land. Mit einmal Gold, siebenmal Silber und zweimal Bronze und weiteren guten Platzierungen kehrte das Team auf die Ostalb zurück. Viele der erzielten Leistungen werden in der württembergischen und deutschen Bestenliste zum Jahresende wieder zu finden sein. Den Auftakt

Gute Plazierung beim Trollingermarathon in Heilbronn.

Der Marathon erfahrene Marcel Früh wählte zu seinem zum Saisoneinstand den Trollingermarathon. Bei gutem Laufwetter mit kleinen Schauern kamen nicht nur die 6.600 Teilnehmer an die Strecke des kombinierten Stadt- und Landschaftslaufes durch Deutschlands Rotweinregion Nr. 1 von Heilbronn durch die Weinlandschaften an Schozach, Neckar und Zaber nach Brackenheim-Neipperg und zurück. Auch Zehntausende Zuschauer entlang

LAC´ler stellen Sieger beim Barbarossa Berglauf Halbmarathon in Göppingen

Die Läufergruppe vom LeichtAthletikClub Essingen zeigte sich auch beim Berglaufevent über den Göppinger Hausberg den Hohenstaufen, bei dem eine Höhendifferenz von 340 m überwunden werden musstevon ihrer starken Seite. Gleich drei junge Talente aus Essingen zählten zum erweiterten Favoritenkreis auf der Halbmarathondistanz. Bei guten äußeren Bedingungen wurde von Beginn des Rennens ein sehr hohes Tempo

Trainingslager Lindau 2014

Nach einigen Jahren Unterbrechung haben wir uns entschieden, in diesem Jahr für unsere U 14 Athleten / -innen aus Essingen und Hofherrnweiler wieder eine Jugendfreizeit mit sportlichen Aktivitäten durchzuführen. Unser Weg führte uns nach Lindau am Bodensee. Mit dreizehn Mädchen, einem Jungen und drei Trainern sind wir am 01.05.2014 von Essingen aus aufgebrochen. Nach gut

LG Rems-Welland Bronzemedaillengewinner bei den württembergischer Mannschaftsmeisterschaften

Nach fast 10 Jahren, als die Essinger Leichtathleten das letzte Mal am Landesendkampf teilnahmen, war mit der LG Rems-Welland wieder eine Männerschaft aus dem Leichtathletikkreis Ostalb, beim Landesendkampf der Deutschen Mannmeisterschaften (DMM) am Start. Das junge Team mit Athleten zwischen 17 und 27 Jahren wurde durch vier Senioren bei ihrem Vorhaben aus dreizehn zu absolvierenden

LG Rems-Welland Athleten im Medaillenrausch

Bei den diesjährigen Regionalmeisterschaften der Jugendlichen der Jahrgänge 1999 bis 2002 in Heidenheim zeigten die Athletinnen und Athleten aus Essingen und Hofherrnweiler hervorragende Leistungen. Viermal standen sie auf dem obersten Treppchen, zweimal reichte es zur Vizemeisterschaft, sowie einmal zur Bronzemedaille. Jugend U16: Hier erwischte Niklas Widmann (JG 2000) einen bärenstarken Tag. Im Speerwurf verbesserte der