April 2014 – LAC Essingen

Johannes Putzker glänzt

Die Mittelstreckler aus Essingen und Hofherrnweiler waren in Aulendorf und Stuttgart am Start. Gleich viermal gingen die Mittelstreckler der LG Rems-Welland über die 1000m in Aulendorf an den Start. Bei Nässe und Temperaturen im einstelligen Bereich war es für die Läufer nicht leicht auf Temperatur zu kommen. Am besten konnte dies Johannes Putzker bei der

Läufer aktiv unterwegs

Deutschlandweit waren dieses Wochenende die Läufer der LG Rems-Welland sportlich unterwegs und frönten ihrem Hobby, dem Laufen. Acht Essinger gingen beim zweiten Lauf zur Ostalb-Laufcupwertung, den Kapfenburgpanoramalauf an den Start. Die 10,1 km in Lippach waren wieder ein perfektes „Hügeltraining“. Auf der ganzen Strecke gibt es kaum ein ebenes Teilstück – ein idealer Kurs für

Vereine pflegen Städtepartnerschaft

Bereits zum achten Male waren die Leichtathleten der LG Rems-Welland in der Aalener Partnerstadt Cervia zu Gast. 43 Teilnehmer vom LAC Essingen und der TSG Hofherrnweilemer-Unterrombach starteten am Freitag 11.04.2014 für neun abwechslungsreiche Tage in das Ferne Italien. Dass hierbei das Alter keine Rolle spielte zeigte die Alterspanne der Teilnehmer, die von 11 Jahre bis

Mehrere Tagessiege für die LG Rems-Welland

Aufgrund des zeitgleichen Trainingslageraufenthaltes in Cervia, starteten leider nur zwei Teilnehmer der LG Rems-Welland beim diesjährigen Dornstädter Läufertag. Die beiden Senioren Siegfried Richter und Günther Maslo zeigten sich dabei aber bestens für die Bahnsaison gerüstet. Die Laufzeiten werden sicherlich am Jahresende auch in der württembergischen Bestenliste zu finden sein. Beide Essinger Läufer zeigten über 3000m,

Senioren auf dem Vormarsch

Die LG Rems-Welland nimmt 2014 mit zwei Seniorenmannschaften an den württembergischen Volkslaufmeisterschaften, die vier Wertungsläufe beinhaltet, teil. Jede Mannschaft muss bei mindestens drei dieser vier Veranstaltungen antreten, um in die Endwertung zu kommen. Nach dem gelungenen Auftakt in Bad Liebenzell über die 10 Km galt es nun in Ellwangen an diese Form anzuschließen. Auf dem