Martin Schönbach behauptet sich gegen nationale Konkurrenz

Über die 100m stellte sich bei der Cosinus Kurpfalz Gala der Sprinter Martin Schönbach (JG 91) von der LG Rems-Welland der nationalen und internationalen Konkurrenz. 87 Sprinter fanden den Weg in nach Weinheim. In 12 spannenden Vorläufen wurden die 18 Endlaufteilnehmer ermittelt. Gut eingestellt von seinem Trainer Hartwig Vöhringer konnte er seine bisherigen Saisonzeiten bestätigen.

Athleten der LG Rems-Welland überzeugen

Beim Sparkassenmeeting in Ellwangen stellten sich die Athleten der LG Rems-Welland erfolgreich der nationalen und internationalen Konkurrenz. Bei dieser zweiten Veranstaltung der „Ostalb Meetings“ (Sparkassenmeeting Ellwangen und Auto Wagenblast Meeting Essingen) mit der Bernd Blindow Cup Wertung gingen über 600 Athleten an den Start.  Die Athleten der LG Rems-Welland konnten mit einem zweiten und drei

Jugend glänzte bei den Kreismehrkampfmeisterschaften in Ellwangen

Im Rahmen des Sparkassenmeetings in Ellwangen waren für die Jugendlichen U16 und U14 die Kreismehrkampfmeisterschaften eingebettet. Für die Jahrgänge 1998/99 mussten neben dem Hoch- und Weitsprung noch die 100m und das Kugelstoßen absolviert werden. Der jüngere Jahrgang 2000/2001 musste statt dem Kugelstoßen sich beim Ballwurf beweisen. Jugend U14: Der Hofherrnweilemer Maximilian Burk wollte an diesem

LG Rems-Welland Athleten im Medaillenrausch

Bei den diesjährigen Regionalmeisterschaften der Jugendlichen der Jahrgänge 1998 bis 2001 in Ulm zeigten die Athletinnen und Athleten aus Essingen und Hofherrnweiler hervorragende Leistungen. Zweimal standen sie auf dem obersten Treppchen, viermal reichte es zur Vizemeisterschaft, sowie zweimal zur Bronzemedaille. Jugend U16: Hier erwischte Julian Koch (JG 98) einen bärenstarken Tag. Über die 800m (2:21,06

LAC ler bewältigen Halbmarathondistanz

Die Läufergruppe vom LeichtAthletikClub Essingen zeigt auch bei der dritten Station der Ostalblaufcupserie Stärke. 546 Teilnehmer waren über die Halbmarathondistanz von Bopfingen nach Nördlingen am Start. Einen starken Eindruck hinterließen dabei die Youngsters Nico und Tobias Damrat, die beide noch der Jugend U20 Klasse angehören. Nico bewältigte in 1:23:30 Stunden auf dem 18. Gesamtplatz (4.